Wissenschaftler erforschen tick Speicheldrüsen als Werkzeug zur Untersuchung der virus-übertragung und-Infektion

Die Speicheldrüsen einiger Zecken-Arten, die wichtig werden könnte, research tools, die für das Studium, wie die Viren übertragen werden, die von Zecken auf Säugetiere, und für die Entwicklung von präventiv-medizinischen Gegenmaßnahmen. Tick Speichel-Drüsen in der Regel block-übertragung, aber eine neue Studie durch Wissenschaftler am Nationalen Institut der Allergie und der Infektionskrankheiten (NIAID) der National Institutes of Health konzentriert sich auf die Rolle der Speicheldrüsen bei der Verbreitung der Flaviviren von black-legged Zecken (Ixodes scapularis) zu den Säugetieren. Die neue Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift mBio, Fortschritte der Wissenschaftler die Arbeit veröffentlichte im Jahr 2017 festgestellt, dass die kultivierten tick Organe als Modell für die flavivirus-Infektion.

Flaviviren gehören z.B. das dengue-virus, Zika-virus, West-NiL-virus, Gelbfieber-virus, Powassan-virus und mehrere andere Viren. Powassan-ist die einzige endemische flavivirus Ausbreitung von Zecken in Nordamerika, wo es als ein re-emerging virus. Ärzte in den Vereinigten Staaten berichtet haben, in etwa 100 Fällen von Krankheit in den letzten zehn Jahren, die Hälfte von Ihnen in 2016-17. Powassan-virus-Krankheit tritt hauptsächlich in den nordöstlichen Staaten und der region der Großen Seen. Obwohl die Krankheit, die durch Powassan-virus ist selten—die meisten Menschen, die infiziert mit dem Powassan virus nicht entwickeln keine Symptome—kann das virus übertragen werden, sehr schnell. Innerhalb von 15 Minuten, einer infizierten Zecke kann das virus übertragen, um einem Menschen oder anderen säugetier auf, die es füttert. Symptome von Powassan-virus kann die Krankheit sind Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schwäche, Verwirrung, Verlust der Koordination, Sprachschwierigkeiten, und Krampfanfälle. Wenn der virus infiziert das zentrale Nervensystem, kann es zu Gehirnentzündung und meningitis. Schwächenden langfristige neurologische Schäden oder sogar der Tod auftreten.