Sex im Alter muss nicht schlecht sein! Frauenärztin Sheila de Liz räumt mit Lügen auf

Alte Menschen haben keinen (guten) Sex? Von wegen, sagt Sheila de Liz. Die Gynäkologin und Bestseller-Autorin erklärt, wie sich die Libido im Alter verändert – und was Frauen und Männer tun können, wenn es im Bett doch nicht mehr knistert. Ein Buchauszug.

Kommen wir zu einem Thema, von dem einige vermutlich glauben, das gäbe es gar nicht: Sex im Alter. In unserer Gesellschaft scheint Sex nämlich nur etwas für junge, fitte Menschen zu sein. Viele Teenager in meiner Praxis sind tatsächlich leicht geschockt, wenn sie erfahren, dass auch wir Oldies noch Spaß am Sex haben. Als ob dieser einfach aufhören würde, sobald man über fünfzig ist und die ersten grauen Schamhaare hat.

Verdammt, wir haben den Sex im Auto oder nach der Studentenparty in den Achtzigern doch erfunden und jetzt mit den Jahren noch mal perfektioniert. Einen Teufel werden wir tun und das sein lassen, habe ich recht? Was erwartet dich aber tatsächlich, wenn die letzte Periode vergangen ist und die letzte Tampon-Packung gekauft wurde – forever? Esslust Käsekuchen mit marinierten Erdbeeren: Wer Käsekuchen mag, wird das Rezept lieben

Das könnte Sie zum Thema Gesundheit interessieren:

  • Ab jetzt gibt es ihn, den digitalen Impfausweis. So sagt es jedenfalls Jens Spahn und so ist überall zu lesen. Wer sich aufmacht, ihn zu bekommen, erlebt eine Überraschung. Hier der Selbstversuch: Autor macht Selbstversuch – Als ich nach digitalem Impfpass frage, liest Apothekerin noch Fax mit der Anleitung
  • Gegen Gürtelrose gibt es unterschiedliche Medikamente. Wie gut sie wirken, hängt allerdings maßgeblich davon ab, wann Sie eingenommen werden: Je früher, desto besser – Fast jeder Ü50 trägt Gürtelrose-Virus in sich: Bei welchen Symptomen Sie zum Arzt sollten
  • Wer unter Krankheitsangst leidet, sorgt sich unablässig um die eigene Gesundheit:Leben im ständigen Panikmodus – Geht bis zu Brustamputation ohne Befund: Wie Sie aus der Krankheitsangst-Spriale kommen
  • Als vollständig geimpft gilt man bei den meisten Covid-Vakzinen erst nach der zweiten Impfung. Eine neue Studie zeigt, warum die erste Dosis nicht ausreicht, um umfassend gegen das Coronavirus zu schützen: Eine Dosis reicht nicht – Entscheidender Booster-Effekt: Warum Sie unbedingt zur Zweitimpfung gehen sollten

Quelle: Den ganzen Artikel lesen