Mit ’self-talk‘ als Teil Ihrer Ausdauer sport training? Hier ist was Sie wissen müssen

Wahrscheinlich haben Sie sich gefangen, sich selbst murmelt etwas Ermutigung, um sich selbst, vielleicht, wenn Sie wurden mit Blick auf eine besonders schwierige körperliche Herausforderung, oder erleben eine Art von stress; „Komm, du schaffst das!“ oder „ich weiß, ich kann das!“

Sport-Psychologen haben jetzt festgestellt, dass das sprechen zu sich selbst in der zweiten person: „Sie müssen tief Graben!“, ist tatsächlich effektiver als das sprechen zu sich selbst in der ersten person, „ich muss tief Graben!“

In einer neuen Studie, die Sport-Psychologie Forscher an der Bangor University haben herausgefunden, dass die Teilnehmer benutzen die zweite-person-Pronomen ‚Sie‘, wenn die Förderung sich beim Radfahren erstellt eine überlegene Leistung als diejenigen gesagt, die Verwendung der ersten person Pronomen „I.“

Dies war die erste Studie, zu zeigen, dass, wie die Sportler selbst-sprechen, macht einen Unterschied. Die Forschung bieten könnte, coaches und andere mit einem neuen element zu berücksichtigen, wenn die Entwicklung wirksamer self-talk Interventionen.

James Hardy von der University ‚ s School of Sport, Gesundheit und Bewegung Wissenschaften und einer der paper Autoren erklären:

„Sport-Psychologen haben lange bekannt, dass selbst-sprechen kann nützlich sein, für die Beihilfe eine verbesserte Leistung. Jedoch war nichts bekannt über die Art und Weise, dass eine subtile grammatische Unterschied in der selbst-sprechen, unter Verwendung der ersten („ich kann das“) oder zweiten („Du schaffst das“) Personalpronomen, können Einfluss auf die Leistung; das ist, bis zu unseren jüngsten Forschung.“

„Es gibt natürlich verschiedene Arten von Aufgaben in Verbindung mit Sport und viel weniger bekannt ist über Ausdauer Aufgaben, das ist, warum wir dieses Rad zu fahren.“

„Unsere Erkenntnisse aus 16 aktiven Männern zeigen, dass die zweite person sich selbst sprechen, generiert deutlich mehr Leistung und schnellere time-trial performance als first-person-selbst-sprechen. Interessant sind auch die Teilnehmer nicht bemerken einen Unterschied in der Bewertung der wahrgenommenen Anstrengung. So waren Sie in der Lage, mehr Arbeit zu tun, aber nicht bemerkt keinen Unterschied in der Arbeitsbelastung.“