Forscher entdecken, wie Harmlose Darm-Bakterien mutiert zu tödlichen Blut infectors

Ein team von Forschern aus verschiedenen Institutionen in den USA vorgestellt, die den evolutionären Prozess, verwandelt eine häufige Art von menschlichen Darmbakterien, in einen tödlichen Erreger. In Ihrem Papier, veröffentlicht in Science Translational Medicine, der die Gruppe beschreibt Ihre Studie von Enterococcus faecalis und seine letzten evolutionären Geschichte.

Zurück in den 1980er Jahren, dem medizinischen Personal der Universität von Wisconsin Hospital und die Klinik wurden alarmiert, da die Patienten zu Beginn der Entwicklung manchmal tödliche Infektionen. Nach der Untersuchung, das team im Krankenhaus festgestellt, dass der Täter war E. faecalis, das war eine überraschung für die medizinische Gemeinschaft, weil bis dann die Bakterien, die bekannt war als einer der vielen gutartigen Arten von Bakterien Leben im menschlichen Darm. Irgendwie werden die Bakterien hatte sich zu bewegen aus dem Darm in den Blutkreislauf, und einmal dort, um zu gedeihen.

Nicht nur, dass Sie kämpfen auch gegen das Immunsystem, aber es war auch drug-resistent—und es war auch unempfindlich gegen Reinigungsmittel wird durch das Krankenhaus. Das team im Krankenhaus nicht einen tieferen Einblick in, wie oder warum die Bakterien entwickelt hatten; Sie waren fixiert auf die Beseitigung der es aus dem Krankenhaus, das Sie bald Tat durch änderung von Reinigungsmitteln. Aber zum Glück, Sie auch erstarrte Proben von den Bakterien, die für eine spätere Studie. In dieser neuen Bemühung, die Forschungs-team hat einen neuen Blick auf diese Tiere und habe viel gelernt darüber, wie Sie sich verändert hatte.

Nach dem Auftauen einige der Proben, untersuchte das team die Bakterien Verhalten und seinem Genom. Sie fand, dass es wirklich anders war als andere, wie es in den Darm. Zusätzlich zu Antibiotika-Resistenzen, es war auch in der Lage, erzeugen Giftstoffe und Toleranz gegenüber sauren pH-Werten. Die Bakterien gewonnen hatte, diese Fähigkeiten durch die gen-Mutationen—die Forscher fanden drei von Ihnen. Das eine war eine änderung, die sich mit dem Immunsystem, einem anderen zur Verfügung gestellt Resistenz gegen Antibiotika, und anderen geholfen, mit beiden. Sie fanden auch, dass Mutationen waren nicht konsistent über alle samples, die Sie getestet—ein Zeichen, dass die Bakterien entwickeln sich ständig weiter. E. faecalis Infektionen des Blutes haben gezeigt, in anderen Orten, die seit den 1980er Jahren, aber der medizinischen Einrichtungen wissen, wie Sie zu töten—zumindest für jetzt.