Rezept gegen Krebs: Übung

Sally Morgan Schritte unternommen, um die oben auf einem Laufband, schwingen Ihre Arme. Sie trägt ein Kopfstück, die Anker ein Kunststoff-Rohr, dass Schlangen aus Ihrem Mund. Ein sensor im inneren der Röhre misst den Sauerstoff, den Sie braucht und das Kohlendioxid, die Sie atmet aus.

„Guter job, Sally!“, meint Sportmediziner Megan Reaves, wer betreibt das Laufband steuert. „Halten zu gehen. Ich werde steigern Sie die Geschwindigkeit jetzt.“

„Sally, sieht gut aus“, sagt Sportmediziner Grace McDonald, als Sie pumpt die Blutdruckmanschette um Morgan ‚ s arm.

Reaves ruft: „Hier kommt die Steigung: 3, 2, 1— erklimmen Sie den Berg.“

Morgan, die diagnostiziert wurde mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) im Jahr 2019, ist die Einnahme einer klinischen progressive-übung-test nach der Teilnahme an 12-Wochen-high-Intensität Intervall-training. Sie hat keine Symptome von der Krankheit und ist in einem „Dynamik-monitoring“ – Phase, was bedeutet, dass Sie derzeit nicht in Behandlung.

Sie sagt, diese übung training Sie fühlen sich besser und haben mehr Energie. Und zog Sie sich eine Ebene über Ihr tennis-team.

Kann es auch Ihr helfen, halten Sie den Krebs in Schach? Das ist das, was Assistant Professor in der Medizin David Bartlett, Ph. D., ist zu versuchen, das herauszufinden. Er und andere Wissenschaftler haben eine Ahnung, dass die übungen, die im wesentlichen wirkt wie eine Immuntherapie—eine Behandlung, steigert die körpereigene Fähigkeit zur Bekämpfung von Krebs. Bartlett-erste Ergebnisse sehen vielversprechend aus, und wenn er halt finden können, um mehr und größere Studien, hofft er, addexercise der toolbox von personalisierten Krebstherapien, die ärzte verschreiben können.

Vorbereitung Für einen Kampf

Viele Beweise zeigen, dass übung macht die Menschen in der Regel weniger anfällig für Krankheiten, einschließlich Krebs. Und, Bartlett sagt, dass die Kollegen im Vereinigten Königreich zu finden, dass die lebenslange Sportler haben eine erhöhte Fähigkeit zur Herstellung von neuen Zellen des Immunsystems im Vergleich zu sitzenden Menschen.

Bartlett hat zum Ziel, einen feineren Punkt auf Sie, wie übung kann in der Lage sein zu helfen, den Körper gegen den Krebs zu kämpfen.

Er erklärt, dass während der Minuten, die wir wahrnehmen, Zellen, bekämpfen Eindringlinge—Natürliche Killer-Zellen und T-Zellen— rush vorübergehend aus den Lymphknoten und anderen Geweben in das Blut. Bartlett weist darauf hin, dass einige Leute denken, dass die evolution begünstigt dieses Phänomen in unserer Vorfahren; wenn Sie sah einen Löwen oder anderen raubtier und fing an zu laufen, überleben war wahrscheinlicher, wenn der Körper gesendet Infektion Kämpfer, das Blut, die Vorbereitung für einen Biss.

Wenn übung bereitet das Immunsystem für den Kampf, welchen besseren Weg zu bereiten für das, was ist wahrscheinlich der Kampf des Lebens einer person—Krebs?

Bartlett und Associate Professor für Medizin Mike Harrison, MD, untersuchen, ob eine „akute Dosis“ Bewegung steigert die Effektivität einer Immuntherapie Behandlung. Menschen mit Blasenkrebs oder Nierenkrebs Reiten ein Stationäres Fahrrad, während dem Empfang einer 30-minütigen infusion von einem checkpoint-inhibitor—ein Medikament, das entfernt das „Bremsen“ von bestimmten Zellen des Immunsystems, so dass Sie erkennen können, und töten den Krebs.

Bartlett ist noch analysiert, erste Ergebnisse von 15 Patienten in dieser Studie, so kann er nicht viel zeigen, aber er ist begeistert über seine frühen Erkenntnisse. „Vielleicht haben wir das Potenzial nutzen zu können, die übung zu verschieben, können Sie Ihr Immunsystem um gerade genug, dass es funktioniert mit den Drogen, die Sie bekommen, um die Behandlung Ihrer Tumoren“, sagt er. Wenn alles gut geht, wird er versuchen die Finanzierung für die Durchführung einer größeren Studie mit mehr Patienten.

Jetzt, ein einziges Stationäres Fahrrad sitzt auf der vierten Etage des Duke Cancer Center; Bartlett-team rollt es rund um was auch immer infusion Bucht ist leer. Curtis Garbett, wer kämpft Blasenkrebs mit Duke ‚ s Hilfe ist die Beschaffung von Mitteln, um das zu ändern. Was, wenn es einen ganzen Raum für Fahrräder, in denen die Patienten könnten pedal und reden miteinander, während Sie in Behandlung? Garbett, wer war einer der ersten Patienten, an der Studie teilzunehmen, ist zu Beginn die Erhöhung der Mittel für Fahrräder, die Kosten von $5.000 für jeden, über der foundation, die er gegründet, um das Bewusstsein über Blasenkrebs—der Andrang es für Curtis-Stiftung.

„Die Teilnahme an der Studie gab mir ein Gefühl von empowerment über Krebs,“ Garbett sagt. „Obwohl die Studie darf nicht direkten Einfluss auf mich, ich fühlte, ich Tat meinen Teil zum Fortschritt der Krebsforschung und die Art und Weise Infusionstherapie kann geliefert werden in der Zukunft.“

Als junior-Mitglied der Fakultät, Bartlett legt in langen Stunden der Analyse von Daten und das schreiben gewähren Vorschläge. Er und seine Frau haben auch ein junges baby zu Hause. Also er hat nicht die Zeit, die er einst zur Teilnahme an 12-Meilen-extreme übung events wie Tough Mudder. Stattdessen macht er einfach eine hohe Intensität Intervall-training von seiner eigenen. Auf den nahe gelegenen Wanderwegen, er sprintet für zwei Minuten oder so, bis er erschöpft ist, dann verlangsamt sich für etwa eine minute, bis er gehen kann, voller Durchgang wieder. Dreißig-Minuten-Sitzungen wie die, die ihm ähnliche Vorteile wie längere moderate Bewegung, sagt er.

Es ist nicht allzu Verschieden von der Ausbildung, dass die Teilnehmer in den CLL-Studien, wie Sally Morgan, unter Aufsicht an der Duke Center for Living. Arbeiten Sie bei 90 Prozent Ihrer maximalen kardiorespiratorischen Möglichkeit Intervallen von einer minute, dann eine minute aktive Pause für 30 Minuten zu einer Zeit. Da die übung ist abgestimmt auf Ihre baseline-fitness-level, es ist nicht so einschüchternd, wie es klingen mag.

„Für viele Leute in unserer Studie, hohe Intensität Intervall-training ist zu Fuß einen Hügel hinauf, oder gehen Treppen hinauf und hinab,“ Bartlett sagt. Mit der Geschwindigkeit und der Steigung, Morgan sagt, die Sitzungen waren schwieriger als Sie erwartet hatte. „Ich war auf jeden Fall in einer viel besseren Form am Ende“, sagt Sie. Ideal ist das training lernen die Teilnehmer die Intensität des Trainings, die Sie benötigen, zu erhalten die Gewinne, die Sie gemacht haben.

„Was ich wirklich will, ist am Ende, Sie sind in der Lage zu gehen zurück in Ihre Gemeinschaft und es selbst tun,“ Bartlett sagt.

Da die CLL wurde nicht mit Korpulenz verbunden, wie einige andere Krebsarten haben, die Wirkung der übung ist wenig untersucht, die in dieser Krankheit. Die Zusammenarbeit mit den Assistant Professor für Medizin Danielle Brander, MD, Medical Instructor Andrea Sitlinger, MD, Bartlett fand einige überraschungen. Zuerst führten Sie die physikalische Funktionsprüfung in 140 Menschen mit CLL. Dann werden Sie verglichen, die in Zellen des Immunsystems aus den 10 am meisten passen Patienten mit den Zellen von den 10 am wenigsten passen. „Wir haben festgestellt, dass der fitter Menschen haben ein ganz anderes Immunsystem als den jämmerlichen Menschen. Sie haben unterschiedliche Ebenen der zirkulierenden Faktoren, die beeinflussen können, Ihre leukemia cell biology,“ Bartlett sagt. Und, wenn er inkubierten Blut-plasma von Patienten mit tumor-Zellen, die Blut aus der fittesten Patienten verlangsamte sich das Wachstum der tumor-Zellen besser als das Blut von anderen Patienten. Diese vorläufigen Erkenntnisse gewonnen Bartlett young investigator award der American Society of Hematology, diese Arbeit fortzusetzen.

Das team fand auch, dass, insgesamt, Personen mit CLL erzielte unteren auf die Funktion tests als Menschen gleichen Alters ohne die Erkrankung. Und wenn die Patienten erhielten eine Kraft-training, Sie ist stärker geworden, aber der Grad der Veränderung war nicht so groß wie Bartlett erwartet hätte. In früheren Studien sah er Menschen mit diabetes erreichen, eine 15 Prozent höhere fitness-level, und Menschen mit rheumatoider arthritis durchschnittlich Zuwächse von 12 Prozent. Aber Menschen mit CLL haben gezeigt kleineren Gewinne.

„Dies bedeutet, dass die übung einen Effekt, aber der Krebs ist wahrscheinlich, dass Sie körperlich untauglich zu einem gewissen Grad,“ Bartlett sagt. „Wenn das der Fall ist, können wir eingreifen, um zu verhindern, dass das passiert?“ Er will eines Tages in der Lage sein zu Messen bestimmter Marker im Blut, lokalisieren, ob Sie einen bestimmten Patienten Gebrechlichkeit und der Rückgang ist hauptsächlich verursacht durch Ihren Krebs, oder durch normalen Alterungsprozess.

In der Zwischenzeit, Sitlinger und Brander sagen, dass das training hilft Ihre Patienten fühlen sich besser. Sitlinger war überglücklich zu sehen, eine Frau, die hatte früher mit einem Rohrstock starten kommen, um Ihre Termine, ohne eine. Sie hoffen auch, um zu finden, dass übung kann verbessern den Verlauf der Krankheit. Über 80 Prozent der Patienten mit CLL wird eine Behandlung benötigen, an einem gewissen Punkt, aber viele können jahrelang warten, um zu starten. Behandlung wird nicht empfohlen, bis der patient erreicht bestimmte Parameter–extreme Müdigkeit, erhöhte raten von Infektion, eine vergrößerte Milz oder Lymphknoten.