Kann Verschmutzung Gesichtsmasken wirklich schützen uns vor der Exposition gegenüber toxischen Partikel?

Schätzungsweise sind es 28.000 bis 36.000 Todesfälle pro Jahr in Großbritannien zurückzuführen ist, die langfristige Exposition gegenüber Luftverschmutzung. Die Exposition gegenüber der Luftverschmutzung verursachen kann, eine Reihe von schweren gesundheitlichen Komplikationen, einschließlich Lungenkrebs, Herzkrankheiten und Schlaganfall. Umweltverschmutzung kann aus einer Vielzahl von Quellen, einschließlich Holz brennende Feuer und fossile Brennstoffe. Aber die Forschung zeigt, dass die Luftverschmutzung aus Verkehr könnte in der Tat schlimmer für unsere Gesundheit als die Verschmutzung aus anderen Quellen.

Zwar gibt es eine push-to-Abbau der Luftverschmutzung in den Städten durch die Ermutigung der Menschen zur Nutzung nachhaltiger Formen des Transports wie Wandern und Radfahren, viele sind besorgt darüber, wie viel Verschmutzung, Sie werden ausgesetzt, um Reisen zu diesen Möglichkeiten. Obwohl eine rezension, schaute 39 Studien über Luftverschmutzung gefunden, die Auto-Pendler ausgesetzt waren, mehr Luftverschmutzung als andere Pendler, wenn man bedenkt, dass eine person atmet mehr Luft während der körperlichen übung, Radfahrer und Fußgänger tatsächlich inhalieren höhere Dosen von Schadstoffen als KFZ-Fahrer.

Das tragen von Gesichtsmasken hat sich zu einem zunehmend gemeinsamen Weg, die Menschen versuchen, zu verringern Ihre Exposition gegenüber Luftverschmutzung, während Wandern oder Radfahren. Aber wie effektiv Sie sind, ist fraglich—und es ist vor kurzem vorgeschlagen worden, dass Ihr Einsatz könnte tatsächlich erhöhen Risiko einer erhöhten Exposition gegenüber Luftverschmutzung, als eine Maske zu tragen, gibt den Menschen ein Falsches Gefühl der Sicherheit, so dass Sie draußen bleiben mehr.

Als weitere Masken weiterhin kommerziell verfügbar geworden jeden Tag, es ist wichtig, sorgfältig zu prüfen, wie Sie entworfen, wenn Sie erwägen den Kauf eines. Es ist am besten für eine Maske, die hat ein rating, ähnlich jenen, konzipiert für den Einsatz in der beruflichen Einstellungen, wie Sie erfüllen nationale und internationale standards. In den USA, diese standards erfordern, dass der Masken-block kann eine bestimmte Anzahl von Partikeln, um sicherzustellen, eine person Sicherheit. Die Bewertungen reichen von N95 (was bedeutet, es blockiert 95% der Teilchen von 0,3 Mikrometer im Durchmesser oder größer von der übergabe durch das filter-material) bis N99, sollte block 99% dieser Teilchen.

In Europa werden diese Masken, die eingestuft sind als FFP1, FFP2 und FFP3. Eine FFP1-Maske entspricht einer N95-Maske. FFP2 zwischen N95 und N99, und eine FFP3-Maske ist die gleiche wie eine Maske bewertet N99.

Denn Gesichtsmasken häufigsten durch Radfahrer und Fußgänger nicht haben, um entsprechen den gleichen standards, es ist wichtig zu überprüfen, Ihre Bewertung und sicherzustellen, dass Sie haben ein N95 oder N99-rating (oder das Europäische äquivalent), um sicherzustellen, dass Sie schützen gegen die Verunreinigung der Luft. Aber dies bedeutet nicht unbedingt, dass Sie getestet wurden, oder dass alle tests, die Sie haben, unterzogen wurden, um den gleichen standard wie die betriebliche Masken.

Die Wirksamkeit von face mask ist schwer zu Messen. Es gibt viele Faktoren, die beeinflussen können, wie effektiv die Maske, einschließlich der Partikelgröße und-Quelle, Maske, Gesichts -, Form -, und eine person, die Atmung rate. Im Jahr 2018 Forscher in Barcelona untersuchte die Wirksamkeit von neun verschiedenen handelsüblichen Atemschutzmasken, die im Preis von €1 bis €44, wenn Sie ausgesetzt typischen Stadtverkehr.

Die Masken waren montiert auf einen dummy-Kopf. Die Forscher dann gemessen, wie viele und welche Arten von Verschmutzung Partikel gefunden wurden, die am Eingang der Mund. Für Partikel die Messung von 2,5 Mikrometer oder weniger im Durchmesser (PM2.5), die Masken unterschiedlich in Ihrer Effizienz von filtern Partikel aus der Luft von 14-96%. Partikel dieser Größe stammen aus anthropogenen Quellen, wie Verkehr und industrielle Umweltverschmutzung und Rauch von Bränden. Aber für ultrafeine Partikel, diese Effizienz war erheblich niedriger—zwischen nur 5% und 65%. Diese Partikel werden unter 0,1 Mikrometer im Durchmesser, aber auch Sie kommen aus ähnlichen Quellen wie Partikel von 2,5 Mikrometer im Durchmesser. Ultrafeine Partikel könnte mehr schädlich für unsere Gesundheit, da Ihre Größe bedeutet, Sie dringen tief in die Atemwege.

Obwohl die Forscher fanden die besten Ergebnisse kamen von den 20 Euro mask, kamen Sie zu dem Schluss, dass bei der Auswahl einer Gesichtsmaske sollte man überlegen, die Qualität des filters, die Anzahl der verschiedenen filter-Schichten und wie gut es passt.

Jedoch eine echte person sein könnte, ausgesetzt, um mehr Verschmutzung als die dummy-Kopf verwendet, die in der Studie als könnte es Undichtigkeiten zwischen dem Rand der Maske und das Gesicht einer person. Diese Leckage ist abhängig von Faktoren wie der Form und Größe das Gesicht einer person, ob Sie Haare im Gesicht, und ob die Maske getragen wird.

Beweis zeigt, dass selbst eine kurzzeitige Exposition (etwa eine Woche), um ultrafeine Teilchen ist verbunden mit Lungen-Entzündung und Herz-Kreislauf-Veränderungen, einschließlich Veränderungen der Herzfrequenz und Blutdruck. In der Tat, diese ultrafeinen Partikel tragen zur Toxizität von Feinstaub, sondern Ihre gesamte Beitrag auf, wie giftig der Feinstaub ist derzeit noch unklar.

Egal, wie effektiv die Maske, Radfahrer und Fußgänger werden weiterhin ausgesetzt werden, die einige Grad der Verschmutzung. Atmung Luft mit hoher Stickstoffdioxid – und das ist Häufig Geräuschemissionen von Benzin-oder diesel-PKW—können verursachen oder verschlimmern Atemwegserkrankungen. Die Exposition kann auch reduziert werden, durch Radfahren oder zu Fuß auf ruhigen Routen und Stadtplaner entwerfen gesündere Städte durch halten laub, wo möglich, zwischen Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrzeuge. Mit einem e-bike benötigt weniger Energie und kann auch eine Verringerung der Atemfrequenz von Radfahrer—und Ihre Allgemeine Luftverschmutzung Exposition.