Erfolgsgeheimnis: Flexibilität

Erik Tenberken ist Inhaber von zwei Apotheken und einer Versandapotheke in Köln. Seine Ideen sind innovativ, er ist aufgeschlossen für moderne Technik und kontinuierlich auf der Suche nach Lösungen. Doch auch der Tradition ist er verbunden.

„Veränderungen sind die einzige Konstante im Leben“, weiß Apotheker Erik Tenberken. Solche Veränderungen betrachtet er als Chancen, gestaltet den Wandel aktiv mit – mit großem Erfolg, auch wenn rückblickend nicht alle seine Entscheidungen richtig waren. Tenberken handelt proaktiv: Als Reaktion auf den DocMorris-Versender baut er 2004 seinen eigenen Versandhandel auf. Und weil er sich über einen Werbespot von DocMorris ärgert, produziert er zwei Videospots, die das Image der Vor-Ort-Apotheken stärken sollen. Wie er sein Unternehmen zum Erfolg geführt hat und es fit für unsichere Zeiten macht, erfahren Sie in der neuen Ausgabe der Eins & Drei.

Außerdem erwarten Sie diese Themen:

Das E-Rezept als Chance für die Zukunft: Das E-Rezept kommt – schrittweise und gefühlt sehr langsam, doch wer am Ende als Gewinner hervorgehen und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen will, sollte sich spätestens jetzt mit der praktischen Umsetzung und einer Anpassung der Arbeitsabläufe in der Apotheke beschäftigen. Was sich für die Apotheke und die Patient*innen ändert und wie Sie es schaffen, Ihr Team für die erfolgreiche Einführung des E-Rezepts zu motivieren.

Inhaber- und Filialleiterwechsel – Teil 2: Übergang der Arbeitsverhältnisse: Ein Betriebsübergang stellt die Mitarbeiter*innen einer Apotheke oder eines Filialverbundes häufig vor Fragen und Ängste. Was passiert mit den Arbeitsverträgen? Kann ich nach der Übernahme gekündigt werden? Und kann der neue Inhaber die Filialleitung einfach ersetzen? Diesen Beitrag gibt es auch als Leseprobe auf der Homepage der Eins & Drei.

Das richtige Timing – Typgerechtes Zeitmanagement: Zeitmanagement – wofür braucht man das eigentlich? Um die eigene Lebenszeit bis zur letzten Minute zu verplanen, ständig unter Druck zu stehen und dem Effektivitätswahn erliegend nach ein paar Jahren vollkommen ausgebrannt zu sein? Ganz im Gegenteil! Tipps fürs Ungeduldige, Sinnfinder, Gestresste, Multitasker und Jasager.

Ein Stück vom Kuchen – Erfolgsbeteiligungen für Filialleitungen: Filialleitungen erhalten neben dem fest vereinbarten Gehalt häufig zusätzlich eine Erfolgsbeteiligung. Wir beleuchten mögliche Modelle.

Neue Herausforderungen für alte Kennzahlen: Durch die Pandemie sind honorierte Dienstleistungen plötzlich zum Alltag in Apotheken geworden. Daneben rückt die Einführung der lange geplanten pharmazeutischen Dienstleistungen näher. Dies alles bietet den Apotheken wichtige Perspektiven, aber die Ergebnisse der neuen Tätigkeiten verzerren die etablierten Unternehmenskennzahlen. Wie können Apotheken darauf reagieren?

 

Möchten Sie ein kostenloses und unverbindliches Probeheft der Eins & Drei bestellen? Dann schicken Sie eine E-Mail an [email protected] 

Bitte vergessen Sie nicht, ihre Lieferanschrift anzugeben.

 

 

Deutscher Apotheker Verlag 
Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 2582 0
Telefax: +49 711 2582 290

Quelle: Den ganzen Artikel lesen