Die Türkei Datensätze 29 Todesfälle, 987 neue COVID-19 Fällen

Die Türkei Gesundheitsminister angekündigt 29 neue Todesfälle von COVID-19, womit sich die Zahl der Todesopfer auf 4,369.

Fahrettin Koca auch twitterte am Montag, dass 987 neue Infektionen bestätigt wurden die in den letzten 24 Stunden. Die Gesamtzahl der Infektionen erreicht hat 157,814.

Mehr als 120.000 Menschen haben sich erholt, und die Menschen benötigen intensive Pflege weiterhin auf einem abwärtstrend, nach dem Gesundheitsministerium Statistiken. Das Ministerium hat gesagt, die Behandlung-Protokoll gehören der frühzeitige Einsatz von Virostatika hydroxychloroquin und favipiravir, sowie das Antibiotikum azithromycin, zusammen mit der hohen Frequenz Sauerstoff.

Die Welt-Gesundheits-Organisation am Montag sagte, war es vorübergehend ablegen hydroxychloroquin—die anti-Malaria-Medikament US-Präsident Trump nimmt—von der globalen Studie in experimentelle COVID-19-Behandlungen zur überprüfung Ihrer Sicherheit.

Die Türkei rangiert neunte in einem tally von der Johns Hopkins Universität, aber Experten glauben, dass die Zahl der Infektionen weltweit kann sehr viel höher sein, als berichtet.

Türkei 83 Millionen Bürger sind am Dritten Tag der viertägigen landesweiten lockdown.