CDC: 19,2 Prozent der unbezahlten Pflegepersonen in der Messe, bei schlechter Gesundheit

(HealthDay)—Fast 20 Prozent der informellen Betreuungspersonen in den Vereinigten Staaten berichten, dass fair oder schlechte Gesundheit, mit erheblichen Schwankungen zwischen den Staaten, entsprechend der Forschung veröffentlicht im Feb. 21-Ausgabe des US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report.

Valerie J. Edwards, Ph. D., von der CDC in Atlanta, und Kollegen verwendeten Daten aus der Behavioral Risikofaktor Surveillance System gesammelt, während 2015 bis 2017 zu prüfen, demographischen Merkmalen und dem Gesundheitszustand der informellen Pflegekräfte aus 44 Staaten, dem District of Columbia und Puerto Rico.

Die Forscher fanden, dass ungefähr ein in fünf Erwachsenen berichtet, die Pflege für ein Familienmitglied oder einen Freund, in den letzten 30 Tagen. Der Betreuer, 58 Prozent waren Frauen; die meisten waren nicht-hispanischen weißen, hatte zumindest einige college-Ausbildung, und waren verheiratet oder Leben mit einem partner. Insgesamt 19,2 Prozent der Pflegepersonen berichteten, fair oder schlechte Gesundheit in allen Staaten, mit erheblichen Staat-zu-Staat-Variante. Die Schätzungen reichten von 11.7 bis auf 34,4 Prozent in Minnesota und Puerto Rico, beziehungsweise. Altersentsprechende Preise fair oder schlechte caregiver health ≥20 Prozent in 19 Staaten.