diabetes

Forscher haben herausgefunden, dass die Inzidenz von Herzinsuffizienz war um zwei-Fach höher bei Menschen mit diabetes

Forscher haben herausgefunden, dass die Inzidenz von Herzinsuffizienz war um zwei-Fach höher bei Menschen mit diabetes. Die Studie, geführt durch die Universität von Glasgow, im Namen der Scottish Diabetes Research Network und veröffentlicht heute in Umlauf, dass Patienten mit Typ-1-diabetes waren auch wahrscheinlicher, zu sterben als Folge von Herzinsuffizienz im Vergleich zu Patienten mit Typ-2-diabetes und ohne diabetes. Trotz dieser, die Patienten mit Typ-1-diabetes verschrieben wurden weniger Medikamente, die verwendet

Subtyp des Immunsystems B-Zellen verzögern können Typ-1-diabetes auftreten von Mäusen

Ein team von Forschern an der Baylor College of Medicine und der University of Michigan Medical School berichtet heute in der JCI Einsicht , dass eine Teilmenge von Immunzellen, B-Zellen, bekannt als CD19 IgM-B-Zellen, können Sie verzögern das auftreten von Typ-1-diabetes in einem Mausmodell der Erkrankung. Diese Ergebnisse eröffnen die Möglichkeit zur Entwicklung neuer Behandlungen für eine Subgruppe der diabetes mellitus betrifft etwa 420 Millionen Menschen auf der ganzen Welt.