E. l.f. Beiträge Verbesserung Nach Implementierung Von Projekt Unicorn

Es geht aufwärts bei E. l.f. Schönheit. Die Massenmarkt-Marke zu kämpfen hatte mit schwindendem Umsatz-und Regal-Raum Produktivität, sondern in seiner jüngsten Quartal gebucht Verbesserungen. Das Unternehmen gutgeschrieben seiner Verpackung und-Regal-merchandising-initiative, das Projekt Einhorn, mit dem Fortschritt. „Es ist ein wenig verwirrend, wie lange die Weichheit der dort gewesen ist“, sagte E. l.f. chief executive officer Tarang Amin. “Wir sind ein wenig überrascht, wie lange die Kategorie wurde weich. Die zentralen Dimensionen der Kategorie kommen immer wieder auf, wie stark in der Gesamtheit sind die Produkte dort. Wir sind sehr ermutigt, dass wir ein paar was Aussehen ziemlich große Jungs. Ich weiß nicht, ob die Kategorie insgesamt hat das Niveau der innovation, die wir haben.“ In den vergangenen Monaten, E. l.f. zugenommen hat marketing rund um Produkte wie Ihre Putty Primer und Camo Concealer, die haben erfolgreich zu werden. „irgendwie würden die Konsumenten herauszufinden, was diejenigen sind, die sterben,“ so Amin weiter, feststellend, dass ohne Richtung, es ist möglich, die Verbraucher würden nicht wissen, welche Produkte sind die Edelsteine in der Aufstellung. „Verstärkung, die wir glauben, hilft, und wir denken, es wird helfen, die Kategorie, zu.“ E. l.f. auch verbringen Sie mehr Zeit im Gespräch über Helden-items. „Sie hören uns sprechen Sie weniger über die gesamte Elemente, die wir starten,“ Amin sagte Wall-Street-Analysten. Er später klargestellt, WWD, „das Teil, das ändert sich wirklich mehr konzentrieren, gegen die größten Jungs.“ Das Unternehmen diversifiziert seine marketing-Bemühungen und ramp-up zu verbringen, um zwischen 10 und 12 Prozent. Bevor, E. l.f.’s digital marketing verbringen, war vor allem auf Instagram, Amin sagte, aber jetzt wird es abwechslungsreicher. „Wir waren nicht tun, dass viel auf vielen anderen Plattformen, also Teil es wird die Erweiterung der Reichweite ,“ sagte er. Für das Quartal, Netto-Umsatz von 200.000 US-Dollar über dem Vorjahreszeitraum auf $66.1 Mio. aufgrund des Anstiegs der Regalplatz bei bestehenden Einzelhändlern und neuen Verteilung. Diese zahlen wurden ausgeglichen durch die Schließung von 22 E. l.f. Läden im Februar. Reinverlust war $17.9 Millionen Euro, mit einem Netto-Verlust pro Aktie von 37 Cent. Unter Ausschluss der Auswirkungen der Schließung der Filialen, die das Unternehmen schätzt, dass $22.2 Millionen, der Umsatz im Quartal um 3 Prozent. E. l.f. hat gearbeitet, um zu passen mehr Produkte auf Regalen an Einzelhändler wie Target und Ulta Beauty und Markt rund um den Schlüssel-franchises wie primer und brauen, für die erste phase des Projekts Einhorn. In die zweite, die voraussichtlich bis zum roll-out später in diesem Jahr, das Geschäft Neugestaltung der äußeren Verpackung für Ihre Pinsel, um zu passen mehr von Ihnen in den Regalen, Amin sagte. “Wir haben in diesem hohen Anteil von Pinseln, doch es gibt eine Menge von Verpackungen, die mit ihm geht. Sie sind ziemlich breit, so dass immer ein dünner Fußabdruck oder ein Profil wird es uns ermöglichen, mehr von unserer Pinsel innovation in den Regalen“, sagte er. Phase drei des Projektes Unicorn, geplant für das Frühjahr 2020, wird die Adresse von E. l.f.’s „größten Wert Aussagen.“ Amin bemerkte er wohl nie aufhören zu reden über das Projekt Einhorn. “Einhorn, für uns, ist das wirklich der code, der name, mit dem wir uns anschauen, – Verpackung und-Regal-Präsentation. Ich sehe nicht ein Ende.“ Für das Geschäftsjahr 2020, E. l.f. ist die Vorhersage Netto-Umsatz von $235 Millionen und $245 Millionen Euro mit einem bereinigten Netto-Einkommen zwischen $18 Millionen und 21 Millionen US-Dollar. Für mehr aus WWD.com siehe: In einem Überfüllten Masstige-Markt, Kann E. l.f. Wieder Kult-Status?