Reduziert die Kohlenhydrataufnahme verbessert Typ-2-Diabetiker, die‘ Fähigkeit zur Regulierung von Blut Zucker

Patienten mit Typ-2-diabetes verbessern Ihre Fähigkeit zur Regulierung der Blutzuckerwerte, wenn Sie Essen Lebensmittel mit einem reduzierten Kohlenhydratgehalt und einen erhöhten Anteil an Eiweiß und Fett. Dies zeigt eine aktuelle Studie, durchgeführt an Bispebjerg-Krankenhaus in Zusammenarbeit mit anderen Partnern, der Universität Aarhus und des Ministeriums für Ernährung, Bewegung und Sport an der Universität von Kopenhagen. Die Ergebnisse sind im Gegensatz zu den herkömmlichen Ernährungsempfehlungen für Typ-2-Diabetiker.

Ernährungs-Therapie ist wichtig, um die Behandlung von Typ-2-diabetes optimal, aber die Empfehlungen sind unklar. Nach der dänischen Gesundheitsbehörde, die bis zu 85 Prozent der neu diagnostizierten Patienten mit Typ-2-diabetes sind übergewichtig, und Sie sind in der Regel empfohlen, eine Diät mit Schwerpunkt auf Gewicht-Verlust mit weniger Kalorien, als Sie verbrennen, niedrigen Fettgehalt und einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten mit einem niedrigen glykämischen index (ein Maß dafür, wie schnell ein Lebensmittel wirkt sich auf den Blutzuckerspiegel).

Reduziert die Aufnahme von Kohlenhydraten—Steigerung der protein-und Fett

Ein zentraler Aspekt in der Behandlung von Typ-2-diabetes ist die Fähigkeit des Patienten zu regulieren Ihren Blutzuckerspiegel, und neue Forschung zeigt jetzt, dass eine Ernährung mit einem reduzierten Kohlenhydratgehalt und einen erhöhten Anteil von Eiweiß und Fett verbessert die Fähigkeit des Patienten zu regulieren, seine oder Ihre Blutzuckerwerte verglichen mit den herkömmlichen Ernährungsempfehlungen. Zudem reduziert es die Leber Fettgehalt und hat auch eine positive Wirkung auf den Fettstoffwechsel bei Typ-2-Diabetiker.

„Der Zweck unserer Studie war die Untersuchung der Auswirkungen der Ernährung, ohne „Einmischung“ von einem Gewichtsverlust. Aus diesem Grund wurden die Patienten gebeten, Ihr Gewicht zu halten. Unsere Studie bestätigt die Annahme, dass eine Ernährung mit reduziertem Kohlenhydratanteil verbessern können Patienten die Fähigkeit zur Regelung Ihrer Blutzuckerspiegel, ohne die Patienten gleichzeitig Gewicht zu verlieren“, sagt Thure Krarup, MD, von der Abteilung von Endokrinologie an Bispebjerg-Krankenhaus. „Unsere Ergebnisse sind wichtig, weil wir entfernt haben Gewicht-Verlust aus der Gleichung. Frühere Studien zur Verfügung gestellt haben widersprüchliche Schlussfolgerungen, und Gewicht-Verlust komplizierte Interpretationen in einer Reihe dieser Studien.“

Neue Ernährungsempfehlungen für Typ-2-Diabetiker in Zukunft

Basierend auf den wachsenden Körper der Beweise, Kliniker überdenken, diätetische Empfehlungen für Patienten mit Typ-2-diabetes. Thure Krarup sagt, „Die Studie zeigt, dass durch die Verringerung des Anteils der Kohlenhydrate in der Ernährung und die Erhöhung des Anteils von Eiweiß und Fett, Sie können sowohl zu behandeln hoher Blutzucker und reduzieren Leber Fettgehalt. Weitere intensive Forschung ist erforderlich, zu optimieren, um unsere Ernährungsempfehlungen für Patienten mit Typ-2-diabetes.“ Krarup, sagt, dass die Ergebnisse sollten bestätigt werden groß angelegte, langfristige, kontrollierte Studien.

Die Ergebnisse der Studie wurden veröffentlicht in Diabetologia in einem Artikel mit dem Titel „Eine Kohlenhydrat-reduzierte Diät mit hohem protein verbessert HbA1c und Leber Fettanteil im Gewicht stabilen Patienten mit Typ-2-diabetes: eine randomisierte kontrollierte Studie.“

Zusammenfassung: Was konnte die Studie zeigen?

  • Eine Ernährung mit reduziertem Kohlenhydratanteil, hoher Proteingehalt und mäßig erhöhte Fettgehalt verbessert die glykämische Kontrolle (die Fähigkeit zur Regulierung von Blut Zucker) durch die Verringerung der Blutzucker nach den Mahlzeiten und „Langzeit-Blutzucker‘ (gemessen anhand des HbA1c-Wertes, das ist ein Bluttest zur Messung der durchschnittlichen Blutzuckerspiegel über die letzten rund zwei Monate).
  • Eine Ernährung mit reduzierten Kohlenhydraten, einen hohen Eiweißgehalt und eine mäßig erhöhte Fettgehalt reduziert Leber Fettgehalt.
  • Eine Ernährung mit reduziertem Kohlenhydratanteil kann vorteilhaft sein, Patienten mit Typ-2-diabetes, auch wenn es nicht zu Gewichtsverlust führen.

Die Studie bildet einen Teil der CutDM, die untersucht, ob eine Ernährung mit reduziertem Kohlenhydratanteil und erhöhte protein-und Fettgehalt verbessert Typ-2-Patienten Blutzucker Verordnung.