Dem bloßen Auge allein ist nicht genug, um eine genaue Diagnose von Hautkrebs, sagen Experten

Dem bloßen Auge allein ist nicht genug, um eine genaue Diagnose von Hautkrebs, sagen Experten

Die visuelle Inspektion einer verdächtigen Läsion der Haut mit dem bloßen Auge allein ist nicht genug, um eine genaue Diagnose von Hautkrebs, eine Gruppe von Experten haben geschlossen, nachdem eine flächendeckende, systematische überprüfung der Forschung.

Die Kritik erscheint heute (6. Dez) in Der Cochrane Library als Teil einer Speziellen Kollektion von Cochrane Systematische Reviews bringen gemeinsam einen großen Körper der Forschung auf die Genauigkeit der tests, die zur diagnose von Hautkrebs. Die suite von elf Bewertungen wurde geleitet von Dr. Jac Dinnes an der Universität von Birmingham und unterstützt durch die Cochrane Skin Group und einem team von über 30 Wissenschaftlern und expert advisors. Die Arbeit wurde finanziert durch das National Institute for Health Research (NIHR).

Die Bewertungen zusammenfassen Forschungsergebnisse der Beurteilung der Genauigkeit der verschiedenen diagnostischen tests zur Unterstützung der klinischen und politischen Entscheidungsfindung in der Diagnose von allen Arten von Hautkrebs.

Dr. Jac Dinnes, der University of Birmingham, Institute of Applied Health Research, sagte: „die Frühzeitige und genaue Erkennung von Hautkrebs-Typen ist wichtig, um zu verwalten die Krankheit und zur Verbesserung der überlebensrate bei Melanom, vor allem angesichts der rate von Hautkrebs weltweit steigt.

„Die visuelle Art von Haut Krebs bedeutet, dass es erkannt werden kann und behandelt in vielen verschiedenen Arten und mit einer Reihe von verschiedenen Arten von Spezialisten, daher ist das Ziel dieser Bewertungen ist es, die weltweit beste Beweis dafür, wie diese endemische Art von Krebs festgestellt und behandelt.

„Wir haben festgestellt, dass sorgfältiger geprüft werden sollte, von den Technologien, die verwendet werden könnten, um sicherzustellen, dass Hautkrebs sind nicht zu übersehen, die zur gleichen Zeit um sicherzustellen, dass unangemessene Empfehlungen für die fachgerechte Beurteilung und unsachgemäßer Entfernung von gutartigen Hautveränderungen sind auf ein minimum reduziert.“

Es gibt im wesentlichen drei Formen von Hautkrebs. Melanom und kutanen Plattenepithelkarzinomen (cSCC), dem hohen Risiko von Hautkrebs, mit dem Potenzial, zu verbreiten und zum Tod führen.

Ein Basalzellkarzinom (BCC) selten verbreitet, in der Regel verbleibenden lokalisierten mit Potenzial zu infiltrieren und zu Schäden im umliegenden Gewebe.

Die wichtigsten Ergebnisse aus der Special Collection wurden:

  • Visuelle Inspektion mit bloßem Auge allein ist nicht gut genug und Melanome übersehen werden.
  • Smartphone-Anwendungen, die Menschen mit Bedenken über neue oder sich ändernde Muttermale oder andere Hautveränderungen haben eine hohe Wahrscheinlichkeit der fehlenden Melanome.
  • Beim Einsatz von Spezialisten, dermoscopy—eine Technik, die mit einem handheld-Gerät zu vergrößern, eine mole und die zugrunde liegende Haut—ist besser bei der Diagnose von Melanomen als die visuelle Inspektion allein, und kann auch helfen bei der Diagnose von BCCs.
  • Dermoscopy könnte auch helfen, die GPs-richtig zu identifizieren, die Menschen mit verdächtigen Läsionen, die wollen gesehen werden, durch einen Fachmann.
  • Dermoscopy ist bereits weit verbreitet, von Dermatologen zur diagnose Melanom, aber sein Gebrauch in der Primärversorgung nicht sehr stark bewertet, daher mehr spezifische Forschung notwendig ist.
  • Checklisten zu interpretieren dermoscopy verbessern könnte die Genauigkeit der Diagnose für Praktiker mit weniger know-how und training.
  • Teledermatologie—remote-Spezialist Beurteilung von Hautveränderungen mit dermoscopic Bilder und Fotografien—ist wahrscheinlich ein guter Weg zu helfen, GPs, zu entscheiden, welche Veränderungen der Haut muss man sehen, indem Sie ein Haut-Spezialist, aber die zukünftige Forschung muss besser gestaltet werden.
  • Techniken der künstlichen Intelligenz, wie die computer-assistierte Diagnose (CAD), erkennen mehr Melanome als ärzte mit dermoscopy Bilder. Allerdings, CAD-Systeme produzieren auch weit mehr falsch positive Diagnosen als dermoscopy und kann zu erheblichen Erhöhungen der unnötigen Chirurgie.
  • Weitere Forschung ist notwendig, auf die Verwendung von spezialisierten tests wie reflectance confocal microscopy (RCM) – ein nicht-invasives bildgebendes Verfahren, welches es ermöglicht, einen Arzt zu tun, einem „virtuellen Biopsie“ der Haut und erhalten diagnostische Hinweise während der Minimierung von unnötigen hautbiopsien. RCM ist derzeit nicht in Großbritannien weit verbreitet, aber die Beweise deuten darauf hin, dass die RCM kann besser sein, als dermoscopy für die Diagnose von Melanomen in Läsionen, die schwer zu diagnostizieren sind.
  • Andere tests, wie die Verwendung von Hochfrequenz-Ultraschall haben einige Versprechen, besonders für die Diagnose von BCCs, aber die Evidenz ist gering, und mehr Arbeit erforderlich ist.

Cochrane Skin Group Gründer Professor Hywel Williams, der das Zentrum für Evidenz-Basierte Dermatologie an der Universität von Nottingham, sagte: „der Abschluss dieser umfassenden suite von detaillierten Bewertungen war ein echter marathon.

„Abgesehen von ein paar Ausnahmen, war ich überrascht, wie schlecht die Entwürfe wurden in der Studie insgesamt, vor allem in Bezug auf genau dokumentieren, wo auf dem klinischen Behandlungspfad der Patienten getestet wurden.

„Obwohl einige nützliche Schlussfolgerungen entstanden sind, zum Beispiel, auf die Rolle der dermoscopy, der größte Wert der Forschung dienen als Maßstab für die Gestaltung zukünftiger Studien zur Hautkrebs-Diagnose-Techniken auf Patienten, die in der Regel gesehen in Hausarzt-und Facharzt-Einstellungen.“

Das research-team, sagte, dass zukünftige Studien zur Bewertung der diagnostischen Hautkrebs-tests sollten Patientinnen mit verdächtigen Hautläsionen an dem Punkt, auf den klinischen Behandlungspfad, in dem der test unter evaluation wird in der Praxis eingesetzt werden.

Weitere Forschung ist auch notwendig, um zu bewerten, ob Checklisten zur Unterstützung der Diagnose durch visuelle Inspektion allein kann die Genauigkeit verbessern und zu ermitteln, wie viel Genauigkeit variiert je nach dem Grad der expertise, der Arzt der Durchführung der Bewertung.

Gut gestaltete Studien dermoscopy in der Primärversorgung benötigt werden, und die besten Wege zur Umsetzung der dermoscopy Ausbildung müssen identifiziert werden.