Meth spielen eine größere Rolle in der US-Drogen-überdosis Krise

Einen größeren Anteil der amerikanische Droge-überdosis-Todesfälle werden verursacht durch Methamphetamin, Regierung Gesundheit Beamten berichtet.

Die Zahl der tödlichen überdosierungen mit meth mehr als verdreifacht, zwischen 2011 und 2016, die Centers for Disease Control and Prevention “ berichtete am Mittwoch. Der Anteil der Todesfälle durch überdosierung mit Crystal meth stieg von weniger als 5 Prozent auf fast 11 Prozent.

Meth ist nicht die Haupt-killer unter den illegalen Drogen. Fentanyl wurde in der höchsten Anteil der tödlichen überdosierungen im Jahr 2016, gefolgt von heroin und Kokain. Meth wurde vierter.

Aber es war nur achten wie zuletzt 2012.

Es ist nicht klar, warum meth-überdosierung sind eine wachsende, aber einige Leute, die hatten schon zu missbrauchen opioid-Schmerz-Pillen oder Spritzen von heroin haben sich meth, ein Aufputschmittel, zum Ausgleich der Wermutstropfen Wirkungen dieser Medikamente, sagte Theodore Cicero, ein Washington University Forscher, der studiert hat, der Anstieg der meth-Nutzung bei Menschen, die opioid-Drogen.

Meth wird meist geraucht, geschnupft oder injiziert werden. Chronischer Gebrauch gebunden, Schlaflosigkeit, paranoia und anderen Stimmung und psychischen Störungen. Und die Wirkung von hohen Dosen auf den Körper kann gehören Krämpfe, Herzrasen und anderen Herz-Probleme.

„Es ist eine sehr gefährliche Droge, zu Durcheinander herum mit,“ Cicero sagte.

Meth hat sich häufiger in bestimmten Staaten wie West Virginia, die der nation die höchste überdosis Tod rate.

Brandon Kirk, eine 31-jährige ehemalige Apotheke-school-Schüler, missbrauchte verschreibungspflichtige opioid-Schmerzmittel für die Jahre ging aber in recovery früher in diesem Jahr. In einem interview, er sagte, dass es zunehmend schwieriger werden wird, um opioid-Schmerzmittel in diesem Teil des Staates.

„Es ist überflutet mit Methamphetamin“, sagte er.

Der CDC-Bericht sah den Tod Zertifikate auf einer 64.000 US-überdosis Todesfälle im Jahr 2016 im Vergleich mit den fünf Vorjahren. Viele der Menschen, die starben, hatten mehrere Medikamente fentanyl wurde oft in den mix.