Können Spiele und apps, die helfen, Ihre Kinder lernen?

(HealthDay)—Führende Gesundheitsorganisationen warnen davor, über die Möglichkeit der video-Spiel-sucht.

Die Welt-Gesundheits-Organisation hat es in der neuesten Ausgabe seiner Referenz-Buch von Erkrankungen, während die American Psychiatric Association ‚ s book bietet Ihnen Warnzeichen, aber noch nicht in der Liste es wie eine sucht. Also Eltern Fragen sich vielleicht, ob alle gaming ist sicher für Ihre Kinder.

Wenn Sie Folgen Sie der American Academy of Pediatrics Richtlinien für die Begrenzung der täglichen Zeit vor dem Bildschirm, viele Spiele und apps können helfen, mit dem lernen, insbesondere für Kinder mit bestimmten Entwicklungsstörungen.

Understood.org ist eine gemeinnützige Organisation, bietet Ideen und Informationen zu helfen, Kinder mit Lern-und Aufmerksamkeits-Probleme. Seine Tech-Finder zeigen können Eltern zu bestimmten apps und Spiele, die fast jedem Kind zugute kommen könnte. Aus einem dropdown-Menü, geben Sie Ihrem Kind die Klasse und die spezifischen Fähigkeiten, die er oder Sie bauen möchte, wie Lesen, schreiben und Mathematik; Aufmerksamkeit und Organisation; soziale und Motorische Fähigkeiten; und Sprech-und Hörverständnis. Tech-Finder gibt Ihnen dann eine Liste von Spaß und pädagogische Spiele und apps zu versuchen.

Die Website bietet auch Tipps für die Wahl ein Spiel oder eine app. Neben der Beteiligung Ihrem Kind, indem Sie Spaß zu spielen, es soll eine Herausforderung sein genug, um zu verhindern, dass Langeweile, aber nicht so sehr, dass Ihr Kind frustriert von einem Mangel an Fortschritten. Das Niveau der Herausforderung sollte schrittweise erhöhen, wie Ihr Kind weiterkommt.

Gute Entscheidungen erlauben Sie Ihrem Kind die Kontrolle über das lernen mit offenen Fragen und Möglichkeiten zu entdecken. Um Ihnen zu helfen verfeinern Sie die Auswahl Tech-Finder bietet, Understood.org schlägt das Lesen sowohl die Hersteller-Beschreibungen und Nutzer-Bewertungen.