NNI Iota Medizintechnik zu entwickeln Priorität Sortier-system für Kopf-Verletzungen Patienten

Die National Neuroscience Institute (NNI), die nationale Spezialität Zentrum für die Verwaltung und Pflege von neurologischen Krankheiten in Singapur und Iota Medtech, eine lokale medtech-Unternehmen, spezialisiert auf die KI und die op-Robotik, ein Memorandum of Understanding (MoU), ein system zu entwickeln, zu Sortieren Gehirn-scans von Kopf-Verletzungen, Patienten in der Reihenfolge der Dringlichkeit.

Was ist es über

Derzeit gibt es eine erhebliche Wartezeit für die Kopfverletzung Patienten, die eine dringende Behandlung erfordern, besonders wenn Sie durchsucht wurden, die nach der Radiologen‘ Arbeitszeiten. Die 70 bis 100 Gehirn-scans erhalten täglich in der Auslegung durch Radiologen in chronologischer Reihenfolge.

Die Entwicklung der Priorität Sortieren system wird dabei helfen sicherzustellen, dass Patienten, die eine sofortige ärztliche Behandlung, erhalten die Pflege, die Sie brauchen. Radiologen werden in der Lage sein zu interpretieren, Gehirn-scans schneller und Ihre Arbeit wird effizienter. NNI entwickeln, die der Algorithmus zum Sortieren von Gehirn-scans mit einer „triage-system“, mit jedem scan beschriftet rot, gelb oder grün entsprechend der Dringlichkeit der medizinischen Aufmerksamkeit.

Das system wird auch getestet werden, in einer klinischen Einstellung, mit seiner Genauigkeit im Vergleich vor, die von Radiologen in NNI. Vor der Umsetzung in die Krankenhäuser, es wird gehen müssen durch regulatorische Genehmigungsprozesse durch die Health Sciences Authority, die nationale Regulierungsbehörde für Gesundheits-Produkte, die einige Zeit in Anspruch nehmen.

In der Zukunft wird das system, entwickelt von NNI und Iota Medtech kann geändert werden, um zu behandeln, andere Allgemeine Erkrankungen wie Schlaganfall und Gliom (einer Art von Hirntumor).

Auf der Platte

„Kopfverletzung wurde gewählt, da der anfängliche Schwerpunkt des Systems in übereinstimmung mit aktuellen Patienten wünschen“, sagte Herr Benjamin Hong, CEO von Iota Medtech in einer Erklärung.

Associate Professor Ng Wai Hacke, ärztlicher Direktor der NNI sagte, “Iota Medtech-Algorithmus hat bereits bestanden Laboruntersuchungen für die Richtigkeit und NNI wird die Bereitstellung von Daten der brain-scans kontinuierlich erhöhen die Genauigkeit des Systems. Der Austausch der Daten wird in übereinstimmung mit den Richtlinien in das Gesetz zum Schutz Personenbezogener Daten.“