Hüten Sie sich vor Natürliche Ergänzungen für sex zu gewinnen und Gewicht-Verlust

Hüten Sie sich vor Natürliche Ergänzungen für sex zu gewinnen und Gewicht-Verlust

Viele Verbraucher erwägen, Nahrungsergänzungsmittel, die Natürliche und daher auch sicher. In der Tat, der Council for Responsible Nutrition (CRN berichtete im Jahr 2017, dass 87 Prozent der US-Verbraucher Vertrauen darauf, dass Nahrungsergänzungsmittel, wie Vitamine, Mineralien, Kräuter, Kräuter, öle, mikrobiom-Bakterien und Aminosäuren, sicher und wirksam sind. Leider, Ihr Vertrauen kann verlegt werden, wenn es um Nahrungsergänzungsmittel geht für männliche sexuelle Dysfunktion und Gewichtsverlust.

Nach Angaben der Food and Drug Administration, 776 Nahrungsergänzungsmittel Produkte aus 146 verschiedenen Herstellern verkauft, die zwischen 2007 und 2016 enthaltenen synthetischen/verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Die meisten dieser Produkte, die vermarktet werden, für die nur zwei Bedingungen, die sexuelle Verbesserung, die (45,5 Prozent) oder Gewichtsverlust (40,9 Prozent). Zuletzt am Nov. 30, 2018, hat die FDA riet den Verbrauchern nicht zum Kauf eines Produktes namens Willy Go Wild, online verfügbar und in einigen Einzelhandelsgeschäften, denn das Produkt enthält auch versteckte verschreibungspflichtige Medikamente.

Warum ist das wichtig?

Als Apotheker und Nahrungsergänzungsmittel Forscher, ich bin besorgt über die versteckte Aufnahme dieser verschreibungspflichtigen Medikamente in den Ergänzungen. Es erhöht das Risiko, dass Patienten zu Schaden, und es ermöglicht den Menschen, schreiben die Vorzüge und Nachteile Sie erfahren, um ein Kraut, anstatt den wahren Schuldigen – den zusätzlichen Medikament. Dies macht es schwieriger für ärzte und Apotheker zu entziffern, welche Arten von Patienten, die diese natürlichen Therapien, die verwendet werden könnten, und in denen Sie vermieden werden sollten.

Riskante sex-Verbesserungs-Pillen

Es gilt als Kunstfehler, für Apotheker füllen Vorschriften für erektile Dysfunktion (ED) Medikamente wie Viagra, Levitra oder Cialis, wenn Patienten die Einnahme von Nitrat Medikamente wie Nitroglyzerin-Tabletten oder spray oder isosorbide mono/dinitrate. Diese Nitrat-Medikamente werden Häufig verwendet, um Schmerzen in der Brust oder Herzinsuffizienz. Die Kombination mit einem Medikament zur Behandlung der ED; als die FDA sagte, die Macher von Willy Go Wild haben, kann dazu führen, den Blutdruck eines Patienten zu fallen sprunghaft. Dies wiederum kann dazu führen, Krankenhausaufenthalt oder Tod.

Einige Patienten, die Einnahme von Nitrat Medikamente, die nicht sicher einer der ED-Medikamente, haben sich stattdessen auf die so genannte Natürliche Produkte. Hatte Sie gekauft, eine der 353 verdorben-Produkte, Sie hätten die gleichen Wirkstoffe dennoch.

Darüber hinaus verschreibungspflichtige Medikamente erektile Dysfunktion kann dazu führen, dass Priapismus, ein medizinischer Notfall, wo der penis kann irreparabel beschädigt werden. Je höher die Dosis konsumiert, desto größer ist das Risiko. So stellen Sie sich vor Sie wollen verbessern Sie Ihre verschreibungspflichtigen Medikaments für erektile Dysfunktion mit pflanzliche Heilmittel, nur um herauszufinden, Sie waren immer ein verschreibungspflichtiges Medikament, Wirkstoff statt. Es gibt Fälle von Priapismus mit pflanzlichen sexuelle Dysfunktion Medikamente.

ED-Medikamente und Antidepressiva

Einige andere Nahrungsergänzung Produkte für männliche Verbesserungs-Hinzugefügt ein Medikament namens daptoxetine. Die FDA hat nicht genehmigt, es aus irgendeinem Grund, einschließlich der sexuellen Dysfunktion. Menschen auf anderen serotonin-steigernden Medikamenten gegen Depressionen oder Darm-Probleme sind wahrscheinlicher, am Ende mit einem Zustand genannte serotonin-Syndrom, wenn versehentlich ausgesetzt, dieser unbekannten Droge. Serotonin-Syndrom ist eine lebensbedrohliche problem mit hohen Körpertemperatur, Muskelsteifheit, Krämpfe und Nierenschäden.

Verpackung für Viagra in Madrid eine Apotheke. Credit: Enriscapes/Shutterstock.com

Sibutramin, ein Appetitzügler, der entfernt wurde aus dem US-amerikanischen Markt durch die FDA im Jahr 2010, weil Ihre Nutzung erhöht das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Jedoch, 269 Nahrungsergänzungsmittel angepriesen Produkte zur Gewichtsreduktion enthalten Sibutramin und andere enthalten das Aufputschmittel Ephedrin und Fenfluramin.

Ephedrin, ein Stimulans, wurde verboten in den USA, weil es auch erhöhte Herz-Kreislauf-Risiko. Fenfluramin, ein Amphetamin-Derivat, wurde in Kombination mit phentermine in der beliebten „fen-phen“ – Diät, der gebannt wurde, nachdem zahlreiche Fälle von pulmonaler Hypertonie, Herzklappen-Schäden und Herzinsuffizienz aufgetreten ist.

Noch andere Nahrungsergänzungsmittel, Produkte für Gewichtsabnahme, enthalten das Abführmittel phenolphthalein oder verschreibungspflichtige Diuretika. Phenolphthalein ist nicht mehr als Abführmittel verwendet, in die USA, weil es möglicherweise Krebs verursachen und verletzt Föten. Abführmittel und Diuretika nur dazu führen, dass Gewichtsverlust durch Durchfall oder Verlust von Wasser Gewicht. Sie führen nicht dazu, in Fett Verlust. Sie kann dazu führen, gefährlich niedrigen Blutdruck und niedrigen Blut-Kalium-Konzentrationen.

Eine Studie im New England Journal of Medicine im Jahr 2015 geschätzt, dass Nahrungsergänzungsmittel führte zu 23.000 Notaufnahme Besuche und über 2 000 Hospitalisierungen pro Jahr. Gewicht-Verlust-Produkte oder mit diesen verbundenen erhöhten Energie verursacht auch 72 Prozent der supplement-bezogene unerwünschte Ereignisse, einschließlich Herzklopfen, Schmerzen in der Brust oder Herzrasen rate. Ich vermute, dass die Dominanz der bewusste synthetischen Droge Beschränkungen dieser Nahrungsergänzungsmittel könnte erklären, einige dieser Ergebnisse.

Wie kann man sich schützen?

Die FDA nicht genehmigen, Nahrungsergänzungsmittel, und viele Möglichkeiten, die Sie auf Ihrem eigenen sind. Die Nahrungsergänzung Gesundheit und Education Act (DSHEA) von 1994 erstellt eine neue Kategorie von Gesundheits-Produkt. Solange das Produkt enthält Natürliche Inhaltsstoffe zur Förderung oder Unterstützung der Gesundheit und nicht zur diagnose, Heilung, Behandlung oder Vorbeugung einer Krankheit, es gilt als ein Nahrungsergänzungsmittel. Unter DSHEA, hat die FDA zu beweisen, Risiko für die menschliche Gesundheit, bevor Sie diese Produkte entfernen aus dem US-Markt.

Die FDA jedoch eine laufende Liste der Produkte, in denen Sie festgestellt haben, synthetische oder verschreibungspflichtige Medikamente, und Sie können prüfen, dass aus. Wenn das Produkt, das Sie erworben haben, auf dieser Liste, verwenden Sie es nicht. Auf Nov. 20, 2018, zwei Nahrungsergänzungsmittel für Schmerzen oder Drogenabhängigkeit waren befleckt mit tianeptine, ein Antidepressivum Medikament ist nicht FDA-zugelassen für die Verwendung in den US-Markt. Falls Ihr Produkt nicht auf dieser Liste, aber es nicht garantieren, fehlen von Beschränkungen. Die FDA hat einfach nicht die Ressourcen um zu überprüfen, die Zehntausende von Nahrungsergänzungsmitteln auf US-Regalen.

Unabhängige Labor-Verifikation von der United States Pharmacopeia (USP) kann helfen sicherzustellen, dass das vitamin oder Kraut angegeben auf dem Etikett ist in der Flasche und dass das Produkt hat ein geringes Risiko von Mikroben -, Schwermetall-und PCB-Kontamination. Leider, USP nicht routinemäßig test Nahrungsergänzungsmittel für synthetische oder verschreibungspflichtige Droge verunreinigt.

ConsumerLab.com in der Regel nicht test für verschreibungspflichtige Medikamente Beschränkungen während Ihrer Prüfung der Produkte. Jedoch, für sexuelle Dysfunktion Drogen, ConsumerLab.com getestet haben für verschreibungspflichtige Medikament verunreinigt.