GE Healthcare, Nyansa partner-Netzwerk für performance-Analysen

GE Healthcare hat angekündigt, geklopft hat ES-analytics-software-Firma Nyansa um die Nyansa Voyance AIOps advanced-analytics-Plattform für GE Healthcare biomed-und healthcare-Kunden.

Was ist passiert?

Unter den Bedingungen der Vereinbarung wird GE integrieren AIOps in seine Carescape Patienten-monitoring-Netzwerk in den Einrichtungen der Gesundheitsversorgung in Erster Linie auf die Patientenversorgung.

Die AIOps-Plattform verwendet, machine-learning-Technologie, um detaillierte Analysen auf der Geräte-Ebene und über das Netzwerk aus Zugriff auf eine Anwendung, wie ein KI-basierte operative Qualitätssicherung-system analysiert jeden client-Netzwerk-Transaktion für optimale Effizienz.

Mit steigender Anzahl der angeschlossenen medizinische Geräte, überwachungs-Ausrüstung und der elektronischen Gesundheit Aufzeichnungen erschweren healthcare die digitale transformation, Organisationen erfordern ein höheres Maß an Sichtbarkeit und Kontrolle über Ihre mobilen access-Infrastruktur, die Unternehmen sagte.

Mit AI und machine-learning-Netzwerk-Analyse bieten könnte Klinikern zuverlässiger Echtzeit-Daten von überall aus zugreifen, so dass Organisationen zu maximieren die Nutzung von kritischen Ressourcen, sowie die Vereinfachung incident response und Problembehebung, Gaben die Unternehmen.

„Was hat die Industrie fehlte, ist die Transparenz über biomed und Disziplinen, um effektiv zu verwalten, die Leistung und Auslastung der Intensivmedizin Vermögenswerte an den in dem erforderlichen Umfang über drahtlose und drahtgebundene Netzwerke,“ GE Healthcare general manager für clinical care solutions Gerois Di Marco sagte.

Was ist der trend?

Di Marco nahm die Rolle der healthcare chief information officer ist schnell verändern, erfordern einen neuen Ansatz, um die Integration der neuesten Geräte-Technologien mit IT-Infrastruktur.

Voyance wird derzeit von einer Reihe von healthcare-Kunden wie die Mission im Gesundheitswesen und Northeast Georgia Health System, eine Firma, die Veröffentlichung hingewiesen.

„Es ist ungenutztes Potenzial in der Optimierung von medizinischen Netzwerken für alle Krankenhaus muss, das binden zusammen die Kliniker, biomed-Geräte und Netzwerk-Infrastruktur zu liefern, die eine bessere geduldige Erfahrung,“ Di Marco fortgesetzt.

Auf der Platte

Die beiden Unternehmen kündigten auch weitere Pläne zu entwickeln, die Netzwerk-Optimierung Dienstleistungen, die Sie im Laufe des multi-Jahres-Vertrag.

„Unsere Zusammenarbeit wird entfernen Sie Hindernisse für CIOs und Ihnen mehr reagieren, wie Sie navigieren Sie sich über die besonderen Herausforderungen der healthcare die digitale transformation“, sagte Abe Ankumah, co-Gründer und CEO von Nyansa. „Unser know-how in Geräte-und Netzwerk-performance-und KI-basierte analytics ist eine ideale Ergänzung zu den mission critical Carescape-Plattform.“

Im Februar, GE Healthcare erschlossen Nyansa, um Einblick in die Gesundheit, Leistung und Verhalten von mit dem Netzwerk verbundenen IoT-Geräten, wie z.B. bedside-Monitore und Telemetrie-Ausrüstung eingeführt, die innerhalb von Krankenhäusern.

Die Zusammenarbeit mit GE Healthcare, Nyansa, entwickelte die Fähigkeit, zu analysieren, die proprietäre Carescape-Netzwerk-Protokoll gesprochen zwischen GE bedside-Monitore und GE Zuschauer an der central station.

Nathan Eddy ist ein healthcare-und Technologie-freelancer mit Sitz in Berlin.

E-Mail der Autorin: [email protected]

Twitter: @dropdeaded209