Ernährung, nicht ausüben, könnte der Schlüssel zur Bewältigung unserer größten Ursache von Lebererkrankungen

Edith Cowan University-Forscher haben herausgefunden, dass eine chronische Erkrankung, die bis zu 80 Prozent der übergewichtigen Personen kann zu einem Eisenmangel, der läßt Sie einfach zu müde um vom Sofa aufzustehen.

Fettleber-Krankheit betrifft etwa eine in drei Australier, und ist oft verbunden mit übergewicht oder Fettleibigkeit. Wenn unbehandelt, kann es zu Leberzirrhose, Krebs der Leber und erhöhen das Risiko für einen Herzinfarkt.

Aber die Abhilfe—um Gewicht zu verlieren durch Diät oder Sport, ist oft schwer zu erreichen für die betroffenen Individuen.

In anderen Worten, kann es nicht Faulheit, sondern Mangel an Eisen, welches wichtig für die Energieproduktion, die anhalten, die Menschen mit nicht-alkoholischen Lebererkrankung von der Auseinandersetzung mit Ihrem Zustand. –

Diese Forschung zeigt, dass Menschen mit der Bedingung kann physiologisch unfähig, Sie auszuüben, durch Eisen nicht verfügbar für den Körper zu verwenden, in der Regel, ist sehr ähnlich zu den beobachteten Wirkungen bei Menschen, die einen echten Eisenmangel.

Die neue Forschung, unter der Leitung von lead-Forscher, Professor John Olynyk, wird helfen, künftige Behandlung für Menschen mit nicht-alkoholische Fettleber.

Der Körper ist wie ein Auto

ECU-Forscher gemessen, wie sich das Herz-Kreislauf-fitness von 848 17-jährige West-Australier eingeschrieben in der bekannten Raine Studie durch und fanden heraus, dass diejenigen mit nicht-alkoholische Fettleber hatten niedrigere körperliche Leistungsfähigkeit unabhängig von Ihrem Gewicht.,

Diese reduzierte körperliche Leistungsfähigkeit wurde auch stark in Bezug auf Parameter, was darauf hindeutet, dass Eisen nicht zur Verfügung gestellt werden, um den Körper für den normalen Stoffwechsel.

Professor John Olynyk sagte, die Studie zeigte, dass Menschen mit non-alcoholic-fatty-liver-Erkrankungen hatten niedrigere Herz-Kreislauf-fitness, die war wahrscheinlich verursacht durch einen funktionellen Eisenmangel.

„Wir wissen, dass ein Eisen-Mangel kann zu Antriebslosigkeit und Müdigkeit, so dass es schwieriger für die Menschen zu trainieren“, sagte er.

„Das, was wahrscheinlich geschieht, ist, dass nicht-alkoholische Fettleber ist behindert die Fähigkeit des Körpers, um ausreichend Eisen in das Blut-Kraftstoff-Prozesse wie Energie-und Blut-Zellen-Produktion.

„Um eine Analogie zu verwenden, wenn Sie sich vorstellen, der Körper wie ein Auto und Eisen als Kraftstoff, was wahrscheinlich geschieht, ist, dass es viel Eisen, oder den Brennstoff in den tank, aber die nicht-alkoholische Fettleber-Krankheit verursacht hat, den Brennstoff zu schrumpfen, so dass es nicht genug Treibstoff bekommen können, um den Motor.“

Ernährung vor dem Training

Professor Olynyk sagte, die Ergebnisse waren hilfreich für die Führung der Behandlung von nicht-alkoholische Fettleber.

„Die wichtigste Behandlung ist die Veränderung der Lebensweise, die zur Verringerung der Gewicht, in Erster Linie erzielt durch Bewegung und Ernährung geändert“, sagte er.

„Insbesondere gibt es Beweise veröffentlicht, die von anderen Ermittler in dem Gebiet, dass die Mittelmeer-Diät kann verringern die schwere der nicht-alkoholischen Fettleber. Dies ist, weil es hoch ist in Lebensmitteln wie Obst und Gemüse und Vollkornprodukte, die haben anti-entzündliche Eigenschaften.