Das Fleisch Allergie: Forscher IDs biologische Veränderungen, ausgelöst durch Zeckenbisse: Betroffene entwickeln Symptome, die beweisen kann tödlich, nach dem Essen, Rindfleisch, Schweinefleisch

Ein University of Virginia School of Medicine Forscher identifizierten wichtige immunologische Veränderungen in Menschen, die abrupt entwickeln eine allergische Reaktion auf säugetier Fleisch, wie Rind. Seine Arbeit stellt auch eine wichtige Grundlage für andere Wissenschaftler erforschen dieses seltsame, vor kurzem entdeckt, Allergie, verursacht durch Zeckenbisse.

Die Ergebnisse von UVA Loren Erickson, PhD, und sein team bieten wichtige Einsichten vermitteln, warum sonst gesunden Personen können Fleisch genießen Ihr Leben, bis einer heißen Platte von Hackfleisch oder eine festliche Fourth of July hot dog plötzlich lebensbedrohlich. Symptome von der Allergie Fleisch kann von einer leichten Nesselsucht, um übelkeit und Erbrechen zu schweren Anaphylaxie, die zum Tod führen.

„Wir wissen nicht, was es ist, über den Zeckenstich, die Ursachen der Allergie Fleisch. Und, in bestimmten, haben wir nicht wirklich verstanden, die Quelle der immun-Zellen produzieren die Antikörper, die Ursache der allergischen Reaktionen,“ Erickson erklärt. „Es gibt keinen Weg, zu verhindern oder zu heilen, diese Lebensmittel-Allergie, so müssen wir zuerst verstehen, die zugrunde liegenden Mechanismen, die Auslöser der Allergie, so können wir entwickeln eine neue Therapie.“

Das Verständnis der Fleisch-Allergie

Menschen, die Entwicklung der Allergie in Reaktion auf den Biss der Lone Star Zecken haben oft zu geben, Essen von säugetier-Fleisch, einschließlich Rind-und Schweinefleisch, ganz. Auch Lebensmittel, die nicht enthalten Fleisch enthalten, Fleisch-basierte Inhaltsstoffe, die Auslöser der Allergie. Das heißt, die Menschen Leben mit der Allergie Fleisch sein muss, hyper-wachsam. Für eine person, die Erfahrung mit der Fleisch-Allergie, besuchen UVA Herstellung von Medizin-blog.)

Die Allergie wurde zum ersten mal entdeckt, durch UVA-Thomas Platts-Mills, MD, ein Allergologe, der bestimmt, dass die Leute Leid, die Reaktionen auf einen Zucker namens alpha-gal gefunden in säugetier-Fleisch. Was genau passiert im Körper, wenn weiterhin schlecht verstanden. Erickson ‚ s Arbeit, zusammen mit anderen an der UVA ist, dies zu ändern.

Erickson team in der UVA-Abteilung von Mikrobiologie, Immunologie und Krebs-Biologie hat herausgefunden, dass Menschen mit der Fleisch-Allergie haben eine ausgeprägte form von Immunzellen, bekannt als B-Zellen, und Sie haben Sie in großer Zahl. Diese weißen Blutzellen produzieren Antikörper, Chemikalien, die die allergische Reaktion verursachen zu Fleisch.

Darüber hinaus Erickson, ein Mitglied der UVA Carter Immunologie Zentrum, hat ein Maus-Modell der Fleisch-Allergie, so dass Wissenschaftler in der Studie der geheimnisvolle Allergie mehr effektiv.

„Dies ist die erste klinisch relevanten Modell, das ich kenne, so, jetzt können wir gehen und Sie Fragen, eine Menge von wichtigen Fragen“, sagte er. „Wir können tatsächlich verwenden dieses Modell zur Identifizierung der zugrunde liegenden Ursachen der Allergie Fleisch, dass kann informieren, die menschliche Studien. Also es ist irgendwie ein hin und her von Experimenten, die Sie tun können, in Tier-Modellen, die Sie nicht tun können, in den Menschen. Aber Sie können Sie identifizieren potenzielle Mechanismen, die dazu führen könnten neue therapeutische Strategien, so dass wir zurück gehen können, um menschliche Subjekte, und testen Sie einige dieser Hypothesen.“