Experten Behaupten, Diese Neue Therapie Könnte Die Behandlung Ihrer Erdnuss-Allergien!

Wenn Sie Erdnuss-Allergien, der beste Rat, den Sie normalerweise erhalten, ist strikt zu vermeiden, es zu Essen, sowie andere Lebensmittel, die die problematische Leguminosen als Zutat. Abgesehen davon, bringen Sie Ihr Notfall-Medikamente mit Ihnen zu allen Zeiten. Jedoch, haben die Experten diese neue Immuntherapie Behandlung – wenn genehmigt, könnte das erste Medikament zur Behandlung der Erdnuss-Allergie bei Kindern.

Die Studie

Laut einer aktuellen Studie, veröffentlicht im New England Journal of Medicine, die Forscher erstellt eine Behandlung genannt AR101 zusammen mit der Aimmune Therapeutika , die darauf abzielt, zu einer Erhöhung der Menge von Erdnuss-protein für das Kind und erhöhen Sie Ihre Toleranz zu verhindern, dass Sie von der Anzeige der Allergie-Symptome. Die Studie wurde an 500 Kinder und Jugendliche im Alter von 4-17 Jahre alt, erhielt eine zufällige Behandlung (entweder ein Erdnuss-Pulver gefüllten Kapsel oder placebo), gemischt mit Ihrer Nahrung.

Die Forscher allmählich erhöht die Menge an protein-Pulver auf Ihr Essen am Ende der Jahr-langen Studie und fanden 67% der Kinder waren in der Lage zu konsumieren, 600 mg Erdnuss-protein ohne auslösen eine allergische Reaktion.

Die meisten Kinder, die leiden, von Erdnuss-Allergie Erfahrung Hautreaktionen wie Rötung, laufender Nase und Atemnot.

50% der Kinder konnten tolerieren Sie verbrauchen bis zu 1000 mg an protein, die durch das Ende der Studie. Nach Purvi Parikh, MD, an der Allergie-und Asthma-Netzwerk, die Strategie implementierten die Forscher in der Studie ist die sogenannte orale Immuntherapie.

Dies ist der Prozess der Einführung von kleinen Dosen eines allergens, um unseren Körper, macht das Immunsystem weniger reaktiven, bis unser Körper wird immun gegen dieses spezifische allergen. Die Forscher dann die Dosis erhöhen, so dass Sie ‚ ll entwickeln eine Immunität, wie der Prozess der Entwicklung einer Resistenz gegen Gift.

Die Reaktion

Dr. Parikh, betonte aber, dass diese Art von Medikamenten nicht beseitigen können Ihrer Erdnuss-Allergie vollständig. Vielmehr kann es Ihnen helfen, senken das Risiko von schweren oder potenziell lebensbedrohlichen allergischen Reaktionen, wenn Sie haben, eine zufällige Begegnung oder der Exposition gegenüber Erdnüssen. Da hast du schon teilweise ausgesetzt, um ein allergen, es wird helfen, zu lindern Ihre allergische Reaktion und die ist nicht nur vorteilhaft aus gesundheitlicher Sicht.

Es hilft auch bei der Linderung Ihrer Angst um zu verhindern, dass eine Panik-Attacke. Jene Kinder, die nicht ausgesetzt eine niedrige Dosierung von Erdnussprotein kann auch eine tödliche und lebensbedrohliche situation, wenn es eine versehentliche Exposition.

Die meisten Menschen können leicht machen, einige DIY-Erdnuss-protein-Pulver und butter für den Verzehr.

Inzwischen, Michael R. Perkin, Ph. D. London Population Health Research Institute sagt, geben Erdnuss-protein, um die Kinder mit Erdnuss-Allergien die Teilnahme an der Studie war nicht ohne Zwischenfälle. Er betonte, dass es schwierig war, zu desensibilisieren die Patienten.

Laut ihm, mehr als 11% der Teilnehmer, die ausgestiegen sind, bevor Sie die Studie beendet. Inzwischen, 14% derer, die Fortsetzung der Studie nötig, um Adrenalin zu stillen, Ihre allergische Reaktionen auf die Behandlung. Obwohl, fügt er hinzu, die allergische Reaktion, die die meisten Kinder erleben durften, waren mild. Zum Beispiel, ein Kind erlebt Anaphylaxie. Während die meisten Menschen können nur zusammenbrauen Ihre eigenen Erdnuss-Pulver, die Gesundheits-Experten raten zu versuchen orale Immuntherapie unbeaufsichtigt zu Hause.

Weitere Studien

Dr. Parikh sagt auch, dass jene Menschen, die Ihre Allergien diagnostiziert werden könnte, ungeeignet, um zu versuchen, die orale Immuntherapie. Er betont, keine zwei Immunsysteme sind genau die gleichen. Jene Leute, die sind hochgradig allergisch kann nicht dulden, dass die Aufbau-phase.

Außerdem, fügt er hinzu, es bleibt unklar, wie lange der Schutz vor schweren Erdnuss-Allergie Reaktionen dauern würde. Brauchen Sie, um zu Essen, kleine Dosen von Erdnüssen jeden Tag, um zu vermeiden, dass eine allergische Reaktion in der Zukunft?

Ob die Studie erfolgreich sein wird, wird die Gesundheits-Experten empfehlen, die Sie konsumieren, Nuss-freie butter wie Kokosnuss-butter oder Tahini, wie gesündere Lebensmittel alternativen.

Ist es nachhaltiger, da eine langfristige Lösung? Zukünftige Studien müssen durchgeführt werden, um diese Fragen zu beantworten, laut Dr. Parikh. Trotz dieser Vorbehalte, die neue Behandlung eröffnet Chancen für Eltern und Experten gleichermaßen zu vermindern und die Zahl der Menschen mit Erdnuss-Allergien, oder zumindest hinauswachsen diese Bedingung der Gesundheit. Die Forscher planen auch, die zur Durchführung follow-up-Studien und klinischen Studien, um die FDA‘s die Genehmigung für die Herstellung der Droge, sagte in der nahen Zukunft.